Klimageräte in Hygieneausführung

Klarluft Klimageräte in Modulbauweise LH 60 werden höchsten Hygieneanforderungen z.B. in Krankenhäusern und sensiblen Bereichen gerecht.
Alle Geräte werden sorgfältigst und mit höchsten Qualitätsstandards verarbeitet.
Die hygienisch einwandfreie Bauart mit absolut glatten Innenwänden und luftdichten Jalousieklappen wurde von TÜV SÜD mit besten Werten zertifiziert.

Die Klimageräte werden individuell nach Kundenanforderung durch unser einzigartiges Auslegungsprogramm EOP konfiguriert. Aus Millionen von Möglichkeiten werden alle Komponenten für höchste Effizienz des Klimasystems ausgewählt. Kältesysteme, Wärmerückgewinnung und intelligente Steuerungslösungen werden direkt in die Anlagen integriert.
Die modulare, rahmenlose Konstruktion ermöglicht eine sehr kompakte (kurze) Bauart. Unkomplizierte Modulverschraubung für einfachste Installation. Die Anlagen sind komplett zerlegbar.

 

Einfachste Auslegung über unser

Effizienz-Optimierungsprogramm EOP

 

Vorteile

  • rahmenlose Konstruktion anstelle von Profilen
  • absolut glatte Innenwände
  • luftdichte Jalousieklappen
  • höchster Hygienestandard
  • keine unhygienischen Absätze, die aufwendig verblendet werden müssen
  • superleise (keine Hohlkörperprofile, die den Schall optimal übertragen)
  • große Montage- und Wartungsfreundlichkeit
  • einfachste und komplette Zerlegbarkeit
  • auswischbar – höchster Hygienestandard
  • gefertigt gemäß VDI 6022
  • zertifizierte Hygiene- und Sicherheitsstandards
  • Ventilator ausziehbar bzw. ausbaubar
  • Scharniertüren oder abnehmbare Türelemente

TÜV SÜD Zertifikate

TÜVKlimagerät
nach DIN 1946 Teil 4, VDI 6022 Blatt 1, DIN EN 1886, DIN EN 1353

 

TÜVluftdichte Jalousieklappen
nach DIN EN 1751

 

Vorsprung durch rahmenlose Bauweise

Die modulare Bauweise wird meistens mit Hilfe von Rahmenprofile realisiert, die jedoch in Bezug auf Hygieneanforderungen, Leckage und Wärmeverluste über die Gehäusewand und Schallübertragung von innen nach außen erhebliche Nachteile besitzen. (Rahmenprofile = Hohlprofile sind hervorragende Wärme- und Schallleiter)

Rahmenlose Bauweise bedeutet vollkommen glatte Innenoberflächen, keine Absätze oder Spalten, die komplette Ausnutzung der Innenoberfläche. Infolge sind auch die Außenabmessungen kleiner als bei Rahmenprofilbauweisen. Bei situationsbedingten Einbauproblemen ist es oft erforderlich, das Klimagerät in viele Einzelmodule zu untergliedern. Viele Einzelmodule bedeutet ein sehr hoher Anteil an Rahmenprofilen, die die Konkurrenzprodukte deutlich verteuern. Bei rahmenloser Bauweise entfallen diese Kosten.

 

Anwendungsbereiche:

Industriegebäude / Gewerbegebäude

Bildungsstätten / Schulen und Universitäten

Küchenabluft / Gewerbe- und Großküchen

Schwimmbad / Hallenbad